Theaterspiel
Annenstrasse 3
D-58453 Witten
Tel. und Fax. 02302.888446
Mob. 0160.4136395
E-Mail: info@theater-spiel.de
Internet: www.theater-spiel.de

Die Ritterprinzessin

von Beate Albrecht / Janina Sasse

Ein Theaterstück für Menschen ab 5 Jahren über Arm und Reich, wahre Freundschaft und die Jagd nach einem stinkenden Drachen

Inhalt: Prinzessinnen haben alles. Sie werden von allen geliebt. Prinzessin sein ist toll, oder? Nein!!! Prinzessin sein ist furchtbar anstrengend: immer still und gerade sitzen, königlich lächeln und verbeugen, oder das Löffeleinmaleins üben. Dazu hat Prinzessin Tilly überhaupt keine Lust mehr. Eines Tages verläuft sich Tonja, die Tochter eines Ritters, in Tillys Zimmer - für beide beginnt ein aufregendes Abenteuer im Kampf um den brüllenden und stinkenden Drachen. Aus dem gegenseitigen Anerkennen ihrer Stärken und Schwächen entsteht zwischen den zwei ungleichen Mädchen eine mutige und ungewöhnliche Freundschaft.

Rheinische Post, 03.12.2004 "Interaktiv und mitbestimmend werden die Kinder miteinbezogen. Das gehört zum Konzept und kommt gut an. Da wird gelacht, mitgedacht und immer wieder lauthals reingerufen. Spaß pur bei den Kindern."
Rheinzeitung, 04.02.2005 "Gewürzt mit reichlich Wortwitz, starker Mimik, tollen Effekten, phantasievollen Kostümen und Musik begeisterten die Schauspielerinnen ihre kleinen Zuschauer. ... Alle fieberten von der ersten bis zur letzten Minute mit der Ritterstochter Tonja und der Prinzessin Tilly, die sich auf eine spannende Drachenjagd begaben."
Rheinzeitung, 26.07.2007 " Wenn die Verpackung so stimmig ist wie bei der `Ritterprinzessin´, bleiben die erzieherischen Botschaften hängen. Auch ganz ohne großer Burgkulisse - den Rest erledigt die Fantasie"

Es spielen: Tonja - Beate Albrecht (Witten) Schauspielerin, Autorin, Theatermacherin
Tilly - Susan Lachermund, Schauspielerin oder Rolande Beugré, Schauspielerin

Musik: Beate Albrecht & Team
Bühne / Technik: Karsten Albrecht
Kostüme: Gudrun Brauckmann

Dauer: ca. 55 Minuten
Technik: Spielfläche von ca. 4 m x 4 m. Licht und Ton werden mitgebracht
Gage: 600,- € zzgl. Fahrtkosten 0,30 € pro km und evtl. eine Übernachtung für 2 Personen. Doppelvorstellungen reduzieren die Honorar-, Anschlussvorstellungen die Nebenkosten. 

Zuschauerbegrenzung:  Wir bitten bei Schulveranstaltungen unsere Zuschauerbegrenzung von 200 Kindern zu beachten.

Referenz: Pia Flume Lüner Kultur- und Aktionszentrum Tel: 02306-1042557
Herr Patzner, Stadt- und Schulbücherei Lauenburg, Tel: 04153-20 96