NEWS

20.03.2017 Eine Woche S├╝dtirol...

 

...ist inzwischen schon Tradition im März-Kalender von theaterspiel. Auch dieses Jahr fuhr das Team für eine Woche und acht Vorstellungen in den Süden.

Diesmal hatten wir "Alle Satt?!" im Tourbus dabei. Für die Produktion diente Südtirol im vergangenen Jahr noch als Rechercheort. Die Idee für Äpfel als Aufhänger des Stücks entstand nach intensiven Gesprächen mit verschiedenen Bauern vor Ort. Umso schöner war es jetzt, mit der fertigen Produktion zurückzukehren.


11.03.2017 Vier Tage, vier Produktionen, eine Stadt...

 

...so sah die theaterspiel-Woche in Riesa in Sachsen aus. Die Teams von Alle Satt?!, PHILOTES - Spiel um Freundschaft, Alkohölle und LiebeLove and the Sexperts wechselten sich innerhalb von 96 Stunden auf der Bühne ab und jonglierten Backstage mit Technik und Bühnenbild von vier ganz unterschiedlichen Produktionen. Wunderbare Vorstellungen, wunderbares Tourneeleben!


22.02.2017 "50 oder die junge Kunst des Alterns" vorerst zum letzten Mal...

 

...am Freitag, dem 10.3., um 19 Uhr im WTT Remscheid. Jeder, der die sozialkritisch-temporeiche Komödie zwischen Jugendwahn und Altersangst noch erleben will, hat an diesem Abend sogar kostenfrei die Chance dazu. Die Vorstellung wird präsentiert vom Frauenbüro der Stadt Remscheid.


31.01.2017 3 Workshop-Tage in 10 Minuten...

 

...warten in der Video-Doku zum Workshop-Projekt "Auf die Bühne - Welt retten!". 43 Menschen aus 9 Nationen bringen in 72 Stunden ihr eigenes Theaterstück auf die Bühne. Neben Steinmenschen entstehen dabei auch ganz nebenbei Freundschaften.

"Auf die Bühne - Welt retten!" war ein Workshop-Projekt von theaterspiel in Kooperation mit den Ruhrtal Engeln und der Martin Luther Kirchengemeinde Witten. Gefördert durch das NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, das Deutsche Kinderhilfswerk, die Karl Heinz und Hannelore Boesken-Diebels-Stiftung und das Kulturforum Witten.